Gott macht etwas Neues

Das Folgende ist eine Zunge mit Auslegung vom 3.6.2018.

Ihr dürft zurückschauen, aber schaut nicht wehmütig zurück und denkt nicht, oh, wenn es nur wieder so wäre wie früher. Nein, nein, es ist eine neue Zeit und in dieser neuen Zeit bin ich drin. In dieser neuen Zeit werde ich Euch segnen. In dieser neuen Zeit werde ich Euch führen und füllen für den Dienst, von dem ich will, dass Ihr ihn ausführt. So habt Mut, schaut nach vorne und ergreift, ergreift den neuen Tag, ergreift den neuen Tag im Herrn und lebt ihn aus, lebt ihn aus zum eigenen Segen, lebt ihn aus für die Menschen, die um Euch herum leben. So schaut nach vorne, schaut hinauf und schaut zu mir, Halleluja, und ergreift den neuen Tag.