Den ganzen Willen Gottes tun

Jesaia hat Vision vom Herr gesehen, hat realisiert, dass er unrein ist, um vor Gott zu stehen. Bevor Gott jemanden gebrauchen kann, muss er die Diener von ihrer eigenen Stärke befreien. Viele schmerzhafte Dinge passieren in unserem Leben, in allem ist Gott am Werk, und er braucht unser zerbrochenes Herz, um uns wachsen zu lassen und um uns zu verändern. Als Jesaia seine Schwäche erkannte, hat Gott einen Engel mit der glühenden Kohle gesandt, um ihn zu reinigen.

Wir alle haben Dinge in unserem Leben welche uns enttäuschen und verletzen, aber sie dienen dazu Gott mehr zu suchen, und wenn wir Gott suchen, werden wir Ihn finden! ER reinigt uns, stärkt uns. Jesaia hat nach seiner Reinigung gesagt: „sende mich“. Ich kenne den Schrei eurer Herzen, als Einzelne und gemeinsam als Gemeinde, dass ihr überall hingehen würdet, wo der Herr euch sendet. Ihr wollt den ganzen Willen Gottes tun.

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.