Gebt diesen Glaubensmut jetzt nicht auf!

Breakthrough

Gebt diesen Glaubensmut jetzt nicht auf! Er wird einmal reich belohnt werden. Ja, was ihr nötig habt, ist Standhaftigkeit. Denn wenn ihr unbeirrt Gottes Willen tut, werdet ihr einmal erhalten, was er euch zugesagt hat.

So don’t throw it all away now. You were sure of yourselves then. It’s still a sure thing! But you need to stick it out, staying with God’s plan so you’ll be there for the promised completion.

Heb 10:35-36 (NgÜ/Msg)

Im Gebet und in der Meditation über diese Verse habe ich gespürt, dass wir alle aus den Worten, die in den letzten 2-3 Jahrzehnten über uns als Gemeinschaft oder individuell ausgesprochen wurden, grossen Mut schöpfen sollen.

Gott ist kein Mann, dass er lügen würde. Grösse liegt vor uns – wir hatten ein paar grossartige Tage, aber das war nicht im Vergleich zu dem, was vor uns liegt!

LeRoy

(Bild: Breakthrough von Sam Bald auf Flickr)

Original auf KDI Blog.

Denn der Mund des Herrn hat es geredet

Tröstet, tröstet mein Volk!, spricht euer Gott. Redet zum Herzen Jerusalems und ruft ihr zu, dass ihr Frondienst vollendet, dass ihre Schuld abgetragen ist; denn sie hat von der Hand des Herrn Zweifaches empfangen für alle ihre Sünden. Die Stimme eines Rufenden ertönt: In der Wüste bereitet den Weg des Herrn, ebnet in der Steppe eine Straße unserem Gott! Jedes Tal soll erhöht und jeder Berg und Hügel erniedrigt werden; was uneben ist, soll gerade werden, und was hügelig ist, zur Ebene! Und die Herrlichkeit des Herrn wird sich offenbaren, und alles Fleisch miteinander wird sie sehen; denn der Mund des Herrn hat es geredet. Es spricht eine Stimme: Verkündige! Und er sprach: Was soll ich verkündigen? Alles Fleisch ist Gras und alle seine Anmut wie die Blume des Feldes!
(Jesaja 40:1-6 GSB2000)

LeRoy Ede, 5. 8. 2010